1
2
3
4
5
6

Das Wichtigste in Kürze

  • Ausdehnungen
    Höchster Punkt 955 m ü.M., tiefster Punkt 430 m ü. M., Fläche 832 Hektaren.
  • Bevölkerung
    4'223 Einwohner (Stand 31.12.2016) 2'105 Haushalte.
  • Bildung
    Spielgruppe, Tagesschule, Kindergarten, Primar-, Real- und Sekundarstufe. Die Schulhäuser liegen an zentraler Lage und sind über geschützte Wege zu erreichen. Berufsbildung und weiterführende Schulen in Biel, Solothurn oder Bern.
  • Religion
    Reformierte- und katholische Kirchen.
  • Medizinische Versorgung
    2 Ärzte, 1 Zahnarzt, SPITEX.
    Spitäler in Biel und Grenchen.
  • Einkaufsmöglichkeiten
    Denner und Dorfladen (VOLG): Lebensmittelvollsortiment, Früchte und Gemüse, Käse, Fleisch- und Wurstwaren in Selbstbedienung, Brot und Backwaren, Festbelieferungen.
    Bäckerei-Konditorei
    Mehrere Landwirte mit Direktverkauf und Milch ab Hof, Kiosk, 1 Blumengeschäft, mehrere Coiffeursalons, Radio- und Fernsehgeschäft, Post, Bancomat.
  • Gaststätten
    Hotel-Restaurant Klösterli, Gasthof Sternen, Pizzeria La Perla, Thai House Golfrestaurant, Schlösslistube, Ascot Pub,  Autobahnraststätte Autogrill
  • Freizeit und Erholung
    Sehr aktives und breitgefächertes Vereinsleben (Sport und Kultur), Golf Driving Range, Fussball, Tennis, Vita-Parcours, Kinderspielplätze, Naherholungsgebiete „Felsenheide“ und „Burgsee“ im Norden, „Leugene“ im Süden. Viele Wander- und Velowege dem Jurasüdfuss entlang sowie ins untere Seeland.
  • Politik
    FDP, SVP und SP stellen die Mitglieder von Gemeinderat und Kommissionen. Der Gemeinderat besteht aus 5 Ratsmitgliedern. Die Sitzverteilung in der laufenden Legislatur ist folgende: 2 FDP, 2 SVP, 1 parteilos. Die Amtsdauer beträgt 4 Jahre, Amtsperiode von 2016 bis 2019.
  • Steuern
    Durch eine weitsichtige, zurückhaltende Finanzpolitik und durch geschickt geplante Investitionen kommt die Gemeinde Pieterlen mit folgenden Steuersätzen des kantonalen Ansatzes aus: 1.65 Gemeinde, 3,06 Staat
  • Gewerbe
    Pieterlen kann auf ein leistungsfähiges Gewerbe zählen. Sowohl das Bau- und das Baunebengewerbe wie auch technische Büros, das Autogewerbe, Dienstleistungsbetriebe sowie Lebensmittel- und Fachgeschäfte sind in der Gemeinde ansässig und bieten eine breite Palette von Produkten, Dienstleistungen und Arbeitsplätzen an.
  • Industrie
    Der Industriestandort Pieterlen liegt im Zentrum des „Espace Mittelland“,das einen hervorragenden Ruf als Technologieregion geniesst. Viele ansässige Unternehmen profitieren von den daraus entstandenen Synergien.
    In Pieterlen sind vor allem Betriebe der Präzisionsmechanik, der Zulieferindustrie, der Automation und des Maschinenbaus tätig, welche zum Teil weltweiten Ruf haben. Die Behörden und die Bevölkerung Pieterlens sind gewerbe- und industriefreundlich und aufgeschlossen für Neues. Ein Industriegebiet im Westen des Dorfes ist weitgehend erschlossen und sehr nahe am Anschluss zur A5 gelegen. Aber auch im Dorf selber steht Bauland in der Gewerbe- und Industriezone zur Verfügung.
  • Landwirtschaft
    Wir zählen in unserem Dorf Landwirtschaftsbetriebe mit Milchwirtschaft, Grossviehmast, Pferdebetreuung und Gemüse- und Früchteanbau.
 
 

Partnergemeinde Trest (CZ)

Partnergemeinde Trest (CZ) (öffnet neues Browserfenster)

Seit 1992 pflegt die Gemeinde eine Freundschaft zur tschechischen Partnergemeinde Trest, eine Stadt im Herzen der Böhmisch-Mährischen Höhe auf halbem Weg zwischen Wien und Prag.