Papiersammlung durch die Post ist erfolgreich gestartet

06.03.2019

Seit letztem September testet die Gemeinde Pieterlen gemeinsam mit der Post die Abholung von Altpapier durch den Postboten. Der Testbetrieb hat nun gezeigt, dass die Post damit einem Kundenbedürfnis entspricht. Deshalb erweitert die Post das Angebot und führt die einmalige Abholung auf Verlangen ein.

Seit letztem Herbst ist man es sich in Pieterlen gewohnt, dass die Pöstlerin oder der Pöstler nicht nur Briefe und Pakete bringt, sondern auch Altpapier und -karton abholt. Der Kunde legt dazu sein Altpapier und seinen Altkarton in einen Mehrwegbehälter, den die Post zur Verfügung stellt, und platziert diesen neben seinem Hausbriefkasten. Der Pöstler sammelt das Papier und den Karton auf seiner ordentlichen Zustelltour ein und ersetzt den vollen Behälter durch einen leeren.

Viele Vorteile
Die ersten Auswertungen des Testbetriebs zeigen nun, dass dieser neue Service der Post von der Wohnbevölkerung in Pieterlen geschätzt wird. Insbesondere ältere Einwohner und junge Familien griffen auf das praktische Angebot der Post zurück, der ihnen das Bündeln von Zeitungen und Karton sowie den Gang zur nächsten Sammelstelle erspart. Der Service richtet sich jedoch an alle Einwohnerinnen und Einwohner von Pieterlen: Denn neben der Zeitersparnis bietet die Dienstleistung den grossen Vorteil, dass man sich nicht nach den üblichen Abholtagen richten muss: Die Post holt Papier und Karton von Montag bis Freitag ab – der Kunde entscheidet, welcher Tag ihm am besten passt. So müssen Papier und Karton nicht mehr über längere Zeit zu Hause gelagert werden.

Papiersammlung durch die Post
 

Abholung im Abonnement oder neu auf Verlangen
Die Post ist denn auch zufrieden mit dem Testbetrieb. «Wir freuen uns sehr, dass die Bevölkerung in Pieterlen den neuen Service der Post genutzt hat», sagt Antoinette Feh Widmer, Leiterin regionale Kommunikation Deutschschweiz bei der Post. «Wir haben uns deshalb entschieden, das Angebot nicht mehr nur im Abonnement, sondern auch auf Abruf bereitzustellen. Damit gehen wir auf einen oft geäusserten Kundenwunsch ein». Konkret bedeutet das: Kundinnen und Kunden haben wie bisher die Möglichkeit, ein Abonnement zum Preis von monatlich 9.90 CHF zu lösen. Neu können die Einwohnerinnen und Einwohner von Pieterlen ihr Altpapier und ihren Altkarton zudem auf Bestellung einmalig abholen lassen. Dazu genügt ein Mail mit der Wohnadresse an recycling@post.ch. Die Post liefert am Folgetag einen Behälter, der mit Papier und Karton gefüllt werden kann. Die Post holt diesen Behälter darauf am Briefkasten ab. Diese einmalige Abholung von Altpapier und -karton kostet 3 CHF.

Alle Informationen und Anmeldung online
Einwohnerinnen und Einwohner von Pieterlen, die vom praktischen Service profitieren und ihr Altpapier von der Post abholen lassen möchten, melden sich online oder via Anmeldetalon an. Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf www.post.ch/altpapier.

Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren Datenschutzinformationen.

Kontakt

871 + 7 
Bitte geben Sie den Wert der Rechenaufgabe, den Sie auf dem Bild sehen, in das Feld ein.
 
 
 

Einwohnergemeinde Pieterlen
Hauptstrasse 6
2542 Pieterlen

Tel. 032 376 01 70
Kontakt per E-mail

Drucken
Sitemap
Impressum
Datenschutz

 

© 2019 Einwohnergemeinde Pieterlen. Alle Rechte vorbehalten. Mit der Benutzung dieser Website akzeptieren Sie die "Allgemeinen rechtlichen Bestimmungen".